mSecure-Unterstützung

Erste Schritte mit mSecure für iOS

Wenn Sie mSecure noch nicht kennen, erfahren Sie, wie Sie mit der iOS-App Kennwörter, Kreditkarten, Sicherheitsnotizen usw. verwalten.


Starten Sie mSecure

Wenn Sie mSecure 5 aus dem App Store installieren, wird das mSecure 5-Symbol automatisch dem ersten verfügbaren Abschnitt auf Ihrem Startbildschirm hinzugefügt. Tippen Sie auf das Symbol, um die App zu starten.



Verwenden Sie 3D Touch

Mit 3D Touch können Sie schnell Web-Logins erstellen, die letzten Änderungen anzeigen, Favoriten anzeigen und nach Datensätzen suchen.




Erstellen und verwalten Sie Ihre Datensätze

Wenn Sie mSecure öffnen, wird eine Liste aller Artikel angezeigt, wie z. B. Ihre Passwörter und Kreditkarten.Wählen Sie einen Datensatz aus, um dessen Details anzuzeigen:



Einen Datensatz anzeigen

Um einen Datensatz anzuzeigen, tippen Sie in der Hauptansicht auf den Datensatz.



Einen Datensatz erstellen

Um ein Element zu mSecure hinzuzufügen, tippen Sie auf die Plus-Schaltfläche und wählen Sie den Datensatztyp aus, den Sie hinzufügen möchten. Geben Sie die Details des Datensatzes ein und tippen Sie zum Speichern auf das Häkchen.



Einen Datensatz bearbeiten

Um einen Datensatz zu bearbeiten, zeigen Sie die Details des Datensatzes an und tippen Sie auf die Option Bearbeiten



Fügen Sie ein Feld hinzu

Beim Erstellen oder Bearbeiten eines Datensatzes können Sie jedem Datensatz benutzerdefinierte Felder hinzufügen. Tippen Sie dazu im Bearbeitungsbildschirm auf die Option "Feld hinzufügen".



Bild anhängen

Beim Erstellen oder Bearbeiten eines Datensatzes können Sie ein Foto hinzufügen, indem Sie ein Foto mit der Kamera Ihres Geräts aufnehmen oder das Foto aus Ihrer Fotobibliothek auswählen.



Schnelle Suche und Zugriff auf Datensätze

Verwenden Sie mSecures Suche und Favoriten, um Ihre Informationen schnell anzuzeigen und darauf zuzugreifen


Favoriten

Greifen Sie einfach auf Ihre wichtigsten Datensätze zu, indem Sie Ihre Lieblingsdatensätze markieren und den Favoriten-Schalter aktivieren.



Suchen Sie nach mSecure

Suchen ist der schnellste Weg, um zu finden, was Sie in mSecure brauchen. Tippen Sie zur Suche auf die Suchleiste.mSecure sucht während der Eingabe.



Navigationsschublade

Über die Navigationsleiste haben Sie Zugriff auf die meisten Optionen von mSecure. Um die Navigationsleiste anzuzeigen, tippen Sie auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien (Hamburger-Menü) in der oberen linken Ecke der Hauptansicht von mSecure.



Wechseln Sie zwischen All Items und den Hauptdatentypen

mSecure verfügt über 3 Hauptdatentypen, die jederzeit leicht zugänglich sind, zusammen mit allen Elementen und letzten Elementen, um den Zugriff auf Ihre Informationen so einfach wie möglich zu gestalten.

Tippen Sie auf eine der Optionen, um die entsprechenden Datensätze anzuzeigen.



Sicherheitscenter

Nutzen Sie unser neues Sicherheitscenter, um sich über die Sicherheit Ihres Anmeldedatensatzes zu informieren.Hier können Sie sehen, wie viele schwache, doppelte und (oder) alte Passwörter Sie haben. Sie können auch die Kennwörter für Ihre Online-Konten direkt im Sicherheitscenter ändern, um sicherzustellen, dass alle Ihre Online-Konten sicher und auf dem neuesten Stand sind.



Browser

Unser eingebauter Browser vereinfacht das automatische Anmelden, das automatische Senden und die automatische Erfassung. Sie können auf alle Ihre mSecure-Informationen innerhalb des integrierten Browsers zugreifen und auf einfache Weise unseren Kennwortgenerator verwenden, um sichere Zufallskennwörter zu erstellen. Sie können unsere Aktionserweiterungen jedoch auch verwenden, um sich mit anderen Browsern bei Ihren Online-Konten anzumelden.



Datensätze sortieren

Mit mSecure können Sie Elemente nach Gruppe, Typ, Name und Datum sortieren. Ihre Sortierauswahl folgt Ihnen mit den Gruppenfiltern.




Filter zwischen Gruppen

mSecure verfügt über 3 integrierte Gruppen. Standardmäßig startet mSecure mit den Gruppen Persönlich, Geschäftlich und Nicht zugewiesen. Wenn Sie einen Datensatz erstellen, wird dieser standardmäßig als nicht zugeordnete Gruppe hinzugefügt. Sie können die Gruppe jedoch beim Erstellen oder Bearbeiten eines Datensatzes ändern.


Sie können auch neue Gruppen erstellen, indem Sie in die mSecure-Einstellungen gehen, auf Gruppen bearbeiten und auf das Symbol + tippen.



die Einstellungen

Um auf die Einstellungen von mSecure zuzugreifen, tippen Sie auf das Hamburger-Menü (Symbol oben links) und tippen Sie auf Einstellungen.




Konto

Hier können Sie die Kontoeinstellungen anzeigen und Ihr Kennwort ändern



Sicherheit

Mit den Sicherheitsoptionen können Sie TouchID aktivieren / deaktivieren, Auto-Lock-Einstellungen ändern, Selbstzerstörung aktivieren und Hide Sensitive aktivieren / deaktivieren.

  • Touch ID: Ermöglicht die Verwendung Ihres Fingerabdrucks zum Entsperren von mSecure.
  • Auto-Lock: Standardmäßig wird mSecure Auto-Locks unmittelbar nach dem Verlassen von mSecure verwendet. Sie können diese Einstellung jedoch hier ändern.
  • Selbstzerstörung: Mit der Selbstzerstörungsfunktion können Sie Ihre mSecure-Informationen nach einer bestimmten Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche von Ihrem Gerät entfernen. Die Informationen werden nur von Ihrem Gerät entfernt. Sie können sich später bei mSecure auf dem Gerät oder auf einem anderen Gerät anmelden, um auf Ihre Informationen zuzugreifen.
  • Vertrauliche Informationen ausblenden: Teilen Sie mSecure mit, ob Sie in mSecure automatisch vertrauliche Informationen wie Kennwörter oder Kreditkartennummern anzeigen möchten.


Apple Watch

Mit dieser Option können Sie die Apple Watch aktivieren. Minimale Systemanforderungen: Watch OS 2.2


Bearbeiten

Mit den Bearbeitungsoptionen können Sie Gruppen und Typen bearbeiten und Datensätze dauerhaft löschen oder Datensätze wiederherstellen.


Gruppen bearbeiten

Mit Gruppen können Sie Ihre Datensätze in ähnlichen Gruppen organisieren. Sie können dann einfach nach bestimmten Gruppen in unseren Menüoptionen filtern.



Typen bearbeiten

Typen sind die Datensatztypen oder Datensatzvorlagen, die von mSecure verwendet werden. mSecure wird standardmäßig mit 22 Datensatztypen geliefert. Sie können die Beschriftung der Felder ändern, die Feldtypen ändern, so viele Datensatztypen entfernen, bearbeiten oder hinzufügen, wie Sie möchten oder benötigen.



Gelöschte Elemente

Wenn Sie Datensätze in mSecure löschen, werden die gelöschten Datensätze im Abschnitt Elemente löschen angezeigt. Von dort aus können Sie den Datensatz entweder dauerhaft löschen oder die Datensätze wiederherstellen, um sie in der Hauptansicht erneut anzuzeigen.




Sync

Mit den Synchronisierungsoptionen können Sie mSecure Cloud, iCloud, Dropbox oder WiFi-Synchronisierung sowie die Sicherung und Wiederherstellung von Gerätesicherungen von mSecure aktivieren / deaktivieren.

  • mSecure Cloud: Wenn Sie die Synchronisierung von mSecure Cloud deaktivieren, werden Ihre Informationen dauerhaft aus unserem System entfernt. Ihre Informationen werden auf allen Geräten gespeichert, die gerade synchronisiert werden. Wenn jedoch die Synchronisierung in mSecure auf einem Gerät deaktiviert ist, werden sie auch auf allen anderen Geräten deaktiviert. Die mSecure Cloud-Synchronisierung kann in der Zukunft jederzeit wieder aktiviert werden.


Synchronisierungseinstellungen

Mit den Synchronisierungseinstellungen können Sie die aktuell ausgewählte Synchronisierungsoption anzeigen und diese Option bei Bedarf ändern.



E-Mail-Sicherung

Mit dieser Option können Sie E-Mail-Sicherungsdateien erstellen. Wenn Sie Fotoanhänge und (oder) benutzerdefinierte Symbole verwenden, ist Ihre Sicherungsdatei möglicherweise zu groß, um diese Funktion zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen die Sicherungsfunktion.



Backups


Browser

Mit den Browsereinstellungen können Sie auswählen, welchen Browser Sie verwenden möchten, das automatische Senden aktivieren / deaktivieren, Cookies und Daten im integrierten Browser löschen, die Optionen für das automatische Kopieren ändern und die Standard-Startseite im integrierten Browser festlegen. im Browser




Allgemeines

Mit diesen Optionen erhalten Sie Support-Informationen, können Sie mSecure empfehlen und Info-Informationen anzeigen.




Sperren Sie mSecure

Um mSecure zu sperren, tippen Sie einfach auf das Schlosssymbol in der oberen linken Ecke, wenn Sie sich in der Navigationsleiste befinden.



War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Lassen Sie uns bitte wissen, wie wir diesen Beitrag verbessern können.